Ausbildungsfahrt der neuen und alten Medienscouts an den Starnberger See

01 kleinAm 21.Februar konnten die Medienscouts unserer Schule (8c,9e,10a,10c) auf einer zweitägigen Fortbildung am Starnberger See im Jugendschloss ihre Kompetenzen als Medienscout erlernen sowie die alten Hasen ihre Kenntnisse erweitern.

1. Tag:

Um 8:00 Uhr trafen sich die Medienscouts sowie ihr netter Lehrer und Betreuer Hr. Seitz Alexander am Plärrer, von wo aus wir anschließend mit mehreren Schulen in 4 Bussen (insgesamt ca. 180 Augsburger Schüler) losgefahren sind. Angekommen an der schönen Location der Fortbildung konnten wir erstmal nach einer kurzen Absprache uns auf dem langen Weg zu unserem Zimmer machen. Während die Mädchen im Schloss bleiben konnten, mussten wir Jungs uns auf den Weg zu der 10 Fußminuten entfernten Burg machen. Dort konnten wir unsere Zimmer in Empfang nehmen und uns einrichten.

Anfangs konnten wir eine Präsentation vom GamePäd und dessen Gründer genießen, anschließend daran ging es dann schon zum Mittagsessen. Zum Mittagessen konnten wir uns alle selbst Burger machen und in Gemeinschaft genießen. Anschließend ging es in zwei Workshops für die alten Hasen und die neuen Karnickel. Dabei konnten die bereits ausgebildeten Medienscouts ein komplettes Konzept für eine Art „Medienscouts Museum“ machen, bei denen viele interessante Ideen für ein interaktive Museum eingebracht wurden. Parallel haben die neuen Medienscouts viel zu neuen Themen wie „Cybermobbing“, „Hate Speech“ und „Onlinesucht“ neue Inhalte gelernt.

Darauffolgend war es schon so spät das wir uns natürlich zum Abendessen alle in der Burg getroffen haben. Dabei haben wir als Dankeschön an Hr. Seitz Alexander (Lehrkraft die das Medienscouts Projekt an unserer Schule unterstützt) sowie Fr. Vahl Anna (Sozialpädagogin vom Jugendamt, die uns in dem Projekt zur Seite steht) mit einer persönlich von uns gestalteten Kaffeetasse sowie einem Mauspad, das wir mit bissle Naschzeug an die sehr überraschten und erfreuten „Helden“ gegeben haben. Nach dem Essen ging es in die drei kleinen Workshops, die die älteren Medienscouts gestaltet haben. Hier gab es einen regen Austausch und alle Beteiligten erhielten viele sinnvolle und hilfreiche Tipps für ihre Projekte. Anschließend hatten wir bis 23:00 Uhr noch Zeit, die wir frei gestalten konnten, egal ob auf dem Zimmer, mit den anderen, vor dem Lagerfeuer am Schloss oder in den Gemeinschafträumen. Danach sollte es heißen Gute Nacht, sollte…

2. Tag:

Am nächsten Morgen hieß es erstmal fertigmachen und Koffer packen. Nach dem Kofferpacken ging es zum Frühstück.

Anschließend konnten wir Hr. Prof. Dr.-Ing. Dominik Merti bei seiner Präsentation über IT-Sicherheit und Datenschutz zuhören, Fragen stellen und auch den Bezug der Industrie zu Digitalisierung in IT-Sicherheit sehr viel Neues erfahren. Darauffolgend hat Fr. Kießling Susanne eine schöne und interessante Präsentation gehalten, welche das Thema IT-Sicherheit und vor allem Passwörter fortführte.

Anschließend kam ein bekannter YouTuber aus München und erklärte uns im Prinzip, was wir bereits wussten. YouTube, Clickbait, usw. - einfach eine Revision unseres vorhandenen Wissens mit einer kleinen sich sehr oft wiederholenden Panne.

Daraufhin ging es zurück zum Schloss, um die Nahrung am Mittag zu verspeisen, serviert wurde Nudeln mit Tomatensoßen, Salat und als Dessert gab es Stracciatella Joghurt. Im Anschluss erhielten wir noch Methodentraining. Hierbei ging es darum, dass wir selbst mehrere Spielmethoden testen können. Letztlich reflektierten wir noch, inwiefern die verschiedenen Spiele uns nutzen können bei der Planung unserer eigenen Unterrichtsstunden und was bei der Anwendung zu beachten ist.

Abschließend ging es in den Bus ab zum Plärrer nach Augsburg von wo aus wir dann alles voll mit neuem Wissen ins Wochenende starten konnten.

Dugolli Florian, Franziska Poschta

01 klein   01 klein   01 klein  

Heinrich-von-Buz Realschule

Staatliche Realschule Augsburg II
Eschenhofstr. 5
86154 Augsburg

zum Routenplaner >

 

Tel.: (0821) 32 41 84 20
Fax: (0821) 32 41 84 25
hvb-rs2.stadt@augsburg.de

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok