Die Heinrich-von-Buz-Realschule ist südbayrischer Meisterimage1

Am Donnerstag, den 22.06.2017 erreichte das Fußballteam der Heinrich-von-Buz-Realschule ihren größten Erfolg in der fast 50jährigen Geschichte der Schule. Bei der südbayrischen Meisterschaft in Augsburg, bei welcher die HvB auch Ausrichter war, traf das Team um die Trainer Lutz/Golla auf die Mannschaften des Michaeli Gymnasiums München, das Gymnasium Gaimersheim und das Auersperg Gymnasium aus dem Raum Passau. Das Turnier fand im Modus jeder gegen jeden mit einer Spieldauer von 2x15 Minuten statt.

1. Heinrich-von-Buz : Michaeli Gymnasium München 1:0 Im ersten Spiel kam es zur Begegnung mit dem späteren Zweitplatzierten München. Es entwickelte sich von Anfang an ein enges Spiel mit leichten Vorteilen für die defensiv gut stehenden Münchner. Die Elf um Kapitän David Schmid brauchte ca. 5 Minuten, um sich auf den Gegner einzustellen. Dann übernahm der schwäbische Meister aber mehr und mehr die Kontrolle, konnte aber in der ersten Halbzeit mehrere gute Chancen nicht nutzen. München verlegte sich zumeist nur auf Konter, die aber oft brandgefährlich im Ansatz waren und nur dank der starken Übersicht der Defensive meist im Sande verliefen. In der zweiten Halbzeit wurden wieder mehrere beste Chancen ausgelassen, sodass beinahe alles auf ein Unentschieden hindeutete. In der 28. Minute aber erkämpfte Fabian Bühler im halblinken Mittelfeld stark den Ball der dann über eine weitere Station von der Grundlinie aus in die Mitte zu Jermaine Meilinger gelangte, der den Ball dann über die Linie zum vielumjubelten Siegtreffer drückte.

2. Heinrich-von-Buz : Auersperg Gymnasium 2:1 Das zweite Spiel führte dann zum Aufeinandertreffen der Lutz/Golla-Schützlinge mit dem Auersperg Gymnasium aus Passau. Auch hier war die Anfangsphase wieder ausgeglichen und auch hier übernahmen dann die Spieler der HvB nach einer kurzen Findungsphase das Heft des Handelns. Es dauerte aber bis kurz nach der Pause, als Fabian Bühler und wenig später Jonas Elschner eine beruhigende 2:0 Führung herausschossen. Der Sieg geriet trotz des 2:1 Anschlusstreffers durch einen direkt verwandelten Freistoß nicht mehr in Gefahr, da direkt im Anschluss daran das Spiel abgepfiffen wurde.

3. Heinrich-von-Buz : Gymnasium Gaimersheim 2:0 Die Partie gegen das Gymnasium Gaimersheim war nur noch Makulatur, da unsere Truppe schon vorher aufgrund der gewonnenen direkten Vergleiche gegen München und Passau und der erreichten 6 Punkte als Turniersieger feststand, da dieses Kriterium bei Punktgleichheit überwiegt und nur noch eine der beiden ebenfalls 6 Punkte erreichen konnte. Bei Temperaturen um die 35 Grad taten die zukünftigen südbayrischen Meister nicht mehr als notwendig und fuhren durch die Tore von Xhavit Neziri und Melih Yildiz ein ungefährdetes 2:0 nachhause.

Am 17.7.2017 fahren die Jungs mit ihren Coaches nun zur bayrischen Meisterschaft nach Fürth.

Das Team:

Tor: Felix Unger

Abwehr: Lukas Götz, Leon Götz, Emil Reutter, Denny Gastl, Odin Redier Defensives Mittelfeld: Fabian Bühler, Dikeni Salifou

Offensive: David Schmid, Janick Piller, Silvio Sebalj, Jonas Elschner, Jonas Müller, Melih Yildiz, Xhavit Neziri, Fabian Frieser, Jermaine Meilinger, Maurizio Hölscher

Heinrich-von-Buz Realschule

Staatliche Realschule Augsburg II
Eschenhofstr. 5
86154 Augsburg

zum Routenplaner >

 

Tel.: (0821) 32 41 84 20
Fax: (0821) 32 41 84 25
hvb-rs2.stadt@augsburg.de

brnisbschulberatungstaatswappen

Bewerte diese Homepage auf Schulhomepage.de!